german english

german english

aktuelles
Foto: Andrea Kemper

Am 26. November bringt das Staatstheater Nürnberg Anno Schreiers Oper Turing zur Uraufführung. Unter der musikalischen Leitung von Guido Johannes Rumstadt sind Emily Newton als Joan und Wonyong Kang als Max zu hören. Regie führt Intendant Jens-Daniel Herzog. Weitere Termine am 30. November und am 11. Dezember. 

Die Oper Frankfurt startet am 1. Dezember mit der Wiederaufnahme von Händels Tamerlano in den letzten Monat des Jahres. Unter der musikalischen Leitung von Karsten Januschke ist Elizabeth Reiter als Asteria zu hören.

In der Wiederaufnahme von Die Zauberflöte am 1. Dezember am Theater St. Gallen singt Jennifer Panara die Zweite Dame. Katharina Müllner steht am Pult.

Am Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin steht am 1. Dezember die Premiere von Der Freischütz auf dem Programm. Unter der Leitung von Levente Török ist Brian Davis als Kaspar zu erleben. Für die szenische Einrichtung zeichnet Thomas Helmut Heep verantwortlich.

Bei der Wiederaufnahme von Hänsel und Gretel am 3. Dezember am Staatstheater Nürnberg ist die amerikanische Sopranistin Emily Newton als Gertrud zu sehen. Lutz de Veer dirigiert.

Das Theater für Niedersachsen zeigt ab dem 3. Dezember die deutsche Erstaufführung von Pierangelo Valtinonis Familienoper Alice im Wunderland mit Eddie Mofokeng als Zwiddeldum und Schlafmaus. Achim Falkenhausen hat die musikalische Leitung und Clara Kalus führt Regie.

Arminia Friebe ist am 9., 20. und 25. Dezember am Theater Trier als Tosca zu erleben. GMD Jochem Hochstenbach hat die musikalische Leitung.

Bei der Wiederaufnahme von Die Zauberflöte am 9. Dezember am Staatstheater Braunschweig übernimmt die litauische Mezzosopranistin Milda Tubelytė die Partie der Zweiten Dame. Christine Strubel dirigiert.

Narea Son ist bei der Wiederaufnahme von Die Fledermaus am 10. Dezember an der Staatsoper Hamburg als Adele zu erleben. Jonathan Darlington dirigiert das Philharmonische Staatsorchester.

Yannick-Muriel Noah gibt am 11. Dezember in der Bonner Neuinszenierung von Un ballo in maschera ihr Rollendebüt als Amelia. Die musikalische Leitung hat Will Humburg und die Regie liegt in den Händen von David Pountney.

Bei der Aufführung von Bachs h-Moll-Messe mit dem Philharmonischen Chor Berlin und der Batzdorfer Hofkapelle am 20. Dezember in der Berliner Philharmonie ist Katherina Müller als Sopransolistin zu hören. Jörg-Peter Weigle dirigiert.

Im Rahmen der diesjährigen Winterfestspiele in Erl kommt am 28. Dezember sowie am 3. und 7. Januar Mercadantes Francesca da Rimini zur Aufführung. Unter der Leitung von Giullano Carella ist der amerikanische Tenor Theo Lebow als Lanciotto zu erleben.